Marktsituation

Betrug beim Porsche Kauf Teil 1: Porsche 911 S 2.4 Coupé für 17.000 Euro

Written by hansbahnhof

Da war er. Der pefekte Wagen. Ein Porsche 911 S 2.4 Coupé zum Hammerpreis von 17.800 Euro. Der Coupé-Zwilling meines 911 Targa in elfenbeinweiß. Guter Originalzustand, kein Rost, kein Unfall. Unglaublich. Ich cancelle meine geschäftlichen Termine für den kommenden Tag und rufe die angegebene Nummer an. Bereit, am Telefon einen Vertrag zu schließen und Haus und Hof für den Wagen zu verkaufen. Aber: Fehlanzeige. Die Nummer existiert nicht. Hm. Ich nutze das Formular bei mobile.de und zeige Interesse an. „Komme morgen bei Ihnen vorbei“ schreibe ich mal direkt dazu, damit mir nur ja keiner dazwischenkommt. Alle gierig außer mir.

Gregorius IESOS, der griechische Professor
Am nächsten Tag dann die Überraschung. Der Verkäufer ist blitzschnell vom Deutschen zum Griechen mutiert und schreibt zurück!

Hallo,
Vielen Dank für Ihr Interesse. Es tut mir leid, aber ich spreche nicht sehr gut Deutsch und das ist der Grund, dass ich schreibe Ihnen in Englisch. Ich hoffe, dass Sie mir schreiben kann, wieder in Englisch. Sie sind ein möglicher Käufer für mein Auto so werde ich Ihnen einige Informationen über sie.
Lassen Sie mich mit einer allgemeinen Beschreibung über das Auto zu beginnen, muss ich Ihnen sagen, dass es sich in einwandfreiem Zustand, nie in einem Unfall verwickelt, ohne Kratzer oder mechanische Probleme, es ist ein nicht Raucher Auto. Das Auto ist in Deutschland registriert, hat sie Deutsch Papiere. Ich habe nur in Betracht ziehen, die Käufer, die sich wirklich für den Kauf des Fahrzeug interessiert, um nicht zu HÄNDLER, sicher sein, dass ich meine Zeit nicht mit endlosen Diskussionen, oder reine Neugier verbringen.
Bitte senden Sie mir zurück, wenn Sie noch daran interessiert sind, und wenn Sie weitere Informationen über das Auto wünschen, oder Sie Fragen haben, werde ich sie gerne beantworten!
Vielen Dank für Ihr Verständnis, und ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit haben zusammen!
Hello ,
Thank you for your interest. I am sorry but I do not speak very well german and this is the reason that I writing you in english. I hope that you can write me back in english. You are a possible buyer for my car so i will give you some information about it.
Let me begin with a general description about the car, I must tell you that it is in perfect working condition ,never involved in any accident, without any scratches or mechanical problems, it is a non smocking car. The car is registered in Germany, it has german papers. Technical inspection and emissions testing is passed and stamped as well. I only take in consideration those buyers who are really interested in buying the car, NOT DEALERS, to be sure that I do not spend my time with endless discussion, or pure curiosity.
Please mail me back if you are still interested, and if you want more details about the car or you have any other questions, I will be glad to answer them !
Thank you for your understanding and I hope to have a good cooperation together !

Mein Traum rückt also in greifbare Nähe. Das 1972 er 911er Coupé zum Schnäppchenpreis ist MEIN. Also jetzt nicht den Anschluss verlieren und das beste Englisch rauskramen. Schließlich ist der Mann Professor – und Grieche, mithin ein gebildeter Mensch aus einem Land mit großer Geschichte und einer florierenden Marktwirtschaft.

Good morning,
I would like to see the car / test-drive and then decide quickly and pay cash.
Where is the car located? Thank you for your efforts

 

Ok – ich habe das Cash gerade nicht wirklich, aber solche Nebensächlichkeiten ignoriere ich. Ich möchte schließlich die deutsch-griechische Freundschaft nicht durch solche Lappalien wie finanzielle Diskussionen belasten. Und der freundliche Akademiker antwortet so postwendend wie ausführlich auf meine Anfrage.

From: Gregorius IESOS
To: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Sent: Thu, 20 Oct 2011 11:11:56 +0200
Subject: Porsche 911 S 2.4 EUR 17.300

Hello,
Thank you for your prompt e-mail. I attached again all the pictures with my 911.
Mechanically the car is in very good condition, tires are in good shape, brakes work well and the car provides very good fuel economy.
The interior is in virtually spotless condition. The seats are clean and not torn. The exterior is in excellent condition, has no technical damages, no scratches or dents. The timing belt is changed recently and the TÜV verification is valid until September 2012. It has a complete service book. I must tell you that I`m located in Athens, Greece & the car is here with me. I lived and worked in Germany but unfortunately I divorced after 6 months. Now, I moved back in Athens, Greece where I try to rebuild my life and I must sell the car fast so I can complete the procedure for divorce and division. The tax for registering the car in Greece is also too big and i prefer to sell it for a lower price. My last price is € 17.000. I realise that is a cheap price for such a car but my special situation makes me do things that I wouldn’t do in normal circumstances. If you can not come here to pick up the car i can ship it to your location and you will have 5 days inspection period untill you decide to buy it or not. Please let me know if we can do this and I will explain you how we can make the transaction step by step.
Thank you

Prof. Gregorius IESOS
Biomedical Engineering
E-mail:

Der arme Kerl verkauft das schöne Auto also aufgrund einer angespannten emotionalen Stresssituation mit seiner wahrscheinlich anstrengenden griechischen Ex. Und das bei der aktuellen wirtschaftlichen Situation im Mutterland der dekorativen Ruinen. Das muss ja Hellas auf Erden sein. Die Fotos, die der vom Leben gebeutelte Mann beilegt, sprechen eine klare Sprache. Ein Porsche 911 S 2.4 Coupé im Spitzenzustand für den Gegenwert eines größeren Gyrostellers: Ich liebe Wirtschafts- und Ehekrisen und ich werde ihm helfen, da rauszukommen.

[nggallery id=3]

Wie es weitergeht in Kürze bei Teil der Maschine – dem Porsche 911 S 2.4 Erfahrungsblog.

 

 

 

 

About the author

hansbahnhof

Unheilbarer Petrolhead seit 1966. Hat begonnen mit Vespa-Motorrollern und dann irgendwann mit Porsche weitergemacht.

9 Comments

  • Hi. I have a 1973 2.4 S exactly the same color and interior. Very instructing story, all these scams are killing the otherwise healthy environment of the classic cars collectors and passionate … I might be wrong but I think that I have seen your car again on sale, still in Greece but at higher price, but I don’t remember on which website. Rgds. Max

    • Thanks for your comment. There have been two different reactions to the articles: The first came from the „experts“ who couldn´t believe me reporting on such an old and commonly known fraud scheme. The second came from numerous people who themselves had been the victim of this scheme and would have saved thousands of bucks if someone had reported on it before. I am therefor glad I wrote the article and the guys behind the fraud must be successful using it if they still publish the 911 S 2.4 pics trying to sell the non exinstant car. Greetings to beautiful Italy – hansbahnhof

  • Ich denke es liegt z.Zt. auch an der Naivität der Fahrzeuginteressenten, wenn ein Fahrzeug erheblich unter den Durchschnittwerten angeboten wird. Entweder ist es im warsten Sinne Schrott mit Totalrestaurationsbedarf oder halt ein fakeangebot. Der globale KFZ-Markt ist durch das Internet dermaßen transparent, daß der Verkäufer die Preise sehr gut einschätzen kann zu den angeboten wird..
    Die Preis-Stellglieder bei Oldtimern sind halt Seltenheit-Produktionsstückzahl, Historie & Originalität, Zustand und Restaurationsaufwand.

    Gruß

    Rene Kummer

    • … nachdem was ich an Resonanz zu dem Thema hatte, setzt bei solchen „Schnäppchen“ häufig auch der Kopf von Experten mit Marktkenntnis aus. Bei mir war es ja beim 911 S 2.4 Targa auch für ein zwei Stunden so. Wenn man da nicht rechtzeitig klar im Kopf wird, sind die ersten paar tausend Euro im schlimmsten Fall schon weg… . Manchmal ist das mit dem Misstrauen aber auch schade. Vor etwa 12 Monaten hatte ich einen 356 im Kleinanzeigenmarkt (!) entdeckt und einen Tag später an einen Freund weitergeleitet. Der Wagen stand in einem Dorf in einer Garage und war ein Erbstück, das schnell wegsollte. Für 12.000 EUR hat ihn einer mitgenommen. Marktpreis mindestens das Doppelte. Ich träume dann mal weiter vom guterhaltenen 1-Hand 65er in der Scheune…

  • […] Soll ich kaufen? Ein Auto von einem Verkäufer in den USA, den ich nicht kenne? Ein Auto von dem ich 15 Fotos habe? Ein Auto, das im Worst Case zu einem Großteil aus Bondo und eingeschweißten Coladosen besteht? Ein Auto von jemanden, der womöglich gar nicht existiert? Schließlich habe ich bereits einmal gerade noch rechtzeitig einen Deal abgebrochen. Ihr erinnert Euch vielleicht an meine Erlebnisse mit dem “griechischen Professor” Iesos…. […]

Leave a Comment