Marktsituation TdM Blog News Videos

Garagengold – Musikvideo und Download bei iTunes und Co (Video)

Written by hansbahnhof

Teil der Maschine hat ein Lied zum Thema „Garagengold“ gemacht. Und zusätzlich noch ein Musikvideo mit ziemlich vielen alten Porsches drin – was sonst. Wenn Ihr Spaß am Lied habt, könnt Ihr Teil der Maschine per iTunes Download mit astronomischen 99 Eurocent unterstützen! Hier geht es zum Download!

itunes-button-garagengold-lied-download

Mit den Erlösen finanziere ich mein Häuschen an der Cote oder der Frau ein Essen – je nachdem. Ich freue mich über jeden, der ein paar Cent investiert! Das Lied gibt es übrigen auch bei Spotify, Amazon Music, Rdio und und und.

Garagengold Video und die Geschichte zum Lied

Lieder mache ich schon länger. Allerdings mehr für mich selbst und die Frau. Doch irgendwie wollte ich immer mal was für die breite Öffentlichkeit fabrizieren. Vor Allem dann, wenn ich im Radio höre, was aktuell so in den Charts läuft. Dann kneift mich mein musikalisches Unterbewusstsein in den Hintern und schreit „ACH DU MEINE GÜTE – SON KRAM KRIEGST DU AUCH NOCH HIN ODER????“

Der Liedanfang war schnell gefunden und mit der sinnigen Zeile „Garagengold – wenn der Miura vor dem Inlokal grollt“ begannen Text und Musik zusammenzukommen. Wie meist, wenn ich rumkomponiere, war die Musik schnell fertig. Doch Textfeintuning und Arrangement waren dann doch elend viel Arbeit. Musik habe ich schließlich nicht gelernt.

With a little help von Gregor, Karl, Peter, Ekki Maas und Ulf Poschardt

Mit dem Ergebnis war ich nach wichtigen Kritikmails von Gregor (hallo Gregor!) und Karl (Karl!) zufrieden, bis Peter (hallo Peter!) meinte, ich müsse das Ganze jetzt mal vom Profi mastern lassen. Mastern bedeutet, aus einem schwammig klingenden Originaltrack ein halbwegs druckvolles und zur Not radiotaugliches Musikstück herauszufiltern. Ich brauchte also mal wieder einen Experten.

Der war schneller gefunden als gedacht. Denn plötzlich tauchte Ekki Maas aus den Tiefen von Facebook auf. Ja – DER Ekki Maas von der Kölner Band Erdmöbel, die gerade eine in der FAZ und sonstwo zu Recht gefeierte Weihnachtsplatte („Geschenk“ – www.erdmoebel.de) herausgebracht haben. Ekki meinte, er würde sich mal um Garagengold kümmern. Das Ergebnis war im positiven Sinne weit entfernt von meinem Original und ich ganz glücklich, dass doch noch ein Profi mitgemastert hat.

Nachdem Ulf Poschardt und Guido Bellberg von PS.Welt.de mir mutig einen Publizierungstermin zugesagt hatten, ohne das Endprodukt zu kennen, musste auch noch ein Garagengold-Video her. Nichts einfacher als das, dachte ich. Schließlich habe ich massenweise Maserati, Ferrari, Porsche und anderes automobiles Full-HD Material aus den vergangenen Jahren Teil der Maschine.

Dachte ich.

Bis Piet Bubenzer von Klinkert Rechtsanwälte (www.klinkert.pro)  in Frankfurt kam. Der ist seines Zeichens Rechtsanwalt und Experte für so spannende Themen wie Urheber- und Musikrecht. Also musste das Video noch mal umgeschmissen werden (Danke Piet!!). Und zwar so, dass von der Ursprungsversion kaum noch was übrig blieb. Na super.

Ein paar Autos sind dann aber doch noch dringeblieben. Meistens Porsches. Meistens Porsches von Leuten, die sich gefreut haben, das sie dabei sind. Vielen Dank daher noch einmal an Marcel (Volvo), Michael (der Mann mit der Sonnenbrille und dem blauen G-Modell Targa), Konrad (roter 356er) und alle anderen, die so nett waren, mir auf dem kurzen Dienstweg die Erlaubnis zur Verwendung von Videomaterial zu geben.

… und vom Museum Prototyp

Das ganze Video hätte ich übrigens einstampfen können, wenn nicht das Museum Prototyp in Hamburg mir netterweise erlaubt hätte, Material im Video zu nutzen, das ich dort vor einigen Jahren aufgenommen hatte. So finden sich der Prototyp Posche 356 Speedster Fahrsimulator – gefahren von der Frau – und zahlreiche weitere Prototyp-Museumsstücke im Video. Herzlichen Dank an Kerstin von Stengel vom Museum Prototyp, wo übrigens gerade die sehenswerte Ausstellung „Gemeinsam gegeneinander“ läuft! Mehr auf der Website des Museums unter http://www.prototyp-hamburg.de.

Alles in Allem war es spannend, mal ein Lied zu veröffentlichen und zu sehen, wie viel Arbeit sowas macht. Wenn „Garagengold“ die Produktionskosten wieder einspielt, verspreche ich weiteres Musikmaterial von TDM. Daher hier noch mal der Download-Link:

itunes-button-garagengold-lied-download

Garagengold-Update 03.01.2015

Gerade bekam ich Facebook eine Anfrage zur Garagengold DVD/CD. Leider gibt es zurzeit nur die Downloadmnöglichkeit bei iTunes und Co. Die CD/DVD/BluRay gibt es nicht im Handel. Die BluRays, die man bei Facebook (https://www.facebook.com/TeilderMaschine) sieht, habe ich zu Weihnachten im Verwandten- und Freundeskreis verteilt. Eventuell mache ich demnächst mal eine Verlosung, bei der man welche gewinnen kann!

Garagengold – Der Text zum Mitsingen (bitte im Auto!)

(c) 2014 by Teil der Maschine, A. FuIIand

(1) Du hast´s geschafft
Du hast das Auto und das Haus
und auch ein Pferd und dann dein Boot
Du hast es „Phallus“ getauft

wär´doch gelacht.
Du hast sie alle abgehängt
mit deinen Ellenbogen hast Du alles
aufgebaut

Deine Frau ist 40
und sieht wie 20 aus.
Das findet auch der sie betreuende Chirurg
mit dessen Assistentin gehst Du manchmal aus

In Deinem Leben
läuft SELTEN etwas schief
nur Deine Aktien
fielen kürzlich
in so´n Tief

Refrain
Garagengold
wenn der Miura vor dem Inlokal grollt
dann weiß der Typ am Steuer heut oft gar nicht mehr
was er da fährt
Er weiß nur:
Morgen ist es das Doppelte wert.

Garagengold
wenn der 911er vor die Eisdiele rollt
dann spannt das Hemd vielleicht unter einem doppelten Kinn
doch als Investment macht das
erheblichen Sinn.

Solo

(2) Es ist vollbracht
Du hast die ganze Halle voll
wonach die Szene giert
das hast Du Dir nach Farben sortiert
und heute Nacht
steh´n noch mal 20 Stück am Zoll
die hast Du mangels barer Mittel
einfach bankfinanziert

Du magst die Roten
da steht Ferrari drauf
und die drei Blauen – hat der Händler Dir gesagt –
sind die Bugattis
und die gehen im Preis noch rauf
Der flache Gelbe, muss ein Lambordschini sein
der hat genau die richt´ge Höhe –
für Dein Glas Wein

Refrain
Garagengold
(…)

Telefonklingeln
Gesprochen
Nee – meine Frau ist in den Staaten
und kauft zwei RS
(Pause)
Natürlich echte
(Pause)
Und wenn nicht? Ich habe da einen ganz begabten jungen Polen
Einen Mischelandschelo am Schweißgerät.
Dann sind die echt.
Merkt keine Sau.
(Pause)
Wie – fahren?
Mit sonner alten Karre.
Bist Du bescheuert?

Refrain
Garagengold
(…)

About the author

hansbahnhof

Unheilbarer Petrolhead seit 1966. Hat begonnen mit Vespa-Motorrollern und dann irgendwann mit Porsche weitergemacht.

9 Comments

Leave a Comment