Videos

Oldtimer-Rallyes – Interview mit Stephan O. Auer (Video)

Written by hansbahnhof

Du fährst mit Deinem klassischen Porsche 911 immer nur zur nächsten Eisdiele? Wie wäre es stattdessen mit einer waschechten Oldtimer-Rallye? Stephan O. Auer erläutert in diesem Interview, welche Arten von Rallyes es gibt, welche Ausstattung man benötigt und worauf man sonst noch achten muss.

Mille-Miglia, Monte-Carlo, Paris Dakar ….. Wenn man das Wort „Rallye“ hört, kommen dem Laien sofort die Klassiker der Rallye-Geschichte in den Kopf, bei denen Porsche nicht selten erste Plätze belegen konnte.

Wer es gemächlicher mag, entscheidet sich für Oldtimer-Rallyes, bei denen es in der Regel eben nicht um Geschwindigkeit geht, sondern darum konstant zu fahren oder Aufgaben zu lösen.

Ich habe Stephan O. Auer dazu auf der Techno Classica 2019 befragt. Stephan ist „semi-professioneller“ Oldtimer-Rallye Beifahrer, fährt im Jahr bei einem guten Dutzend Veranstaltungen mit und hat eine Menge Spannendes zum Thema zu erzählen. Ein kurzer Überblick zu den Themen:

  • Was gibt es für Oldtimer-Rallyes?
  • Rallyes – ist das was für jedes Budget?
  • Tagesveranstaltungen und Mehrtagesveranstaltungen
  • Kann ich mit meinem Elfer problemlos an einer Rallye teilnehmen oder werden Elfer von einigen Veranstaltern „diskriminiert“?
  • Startplatzgarantie für Marken und Autos? Warum der charmante Kleinwagen ein Vorteil bei der Meldung sein kann.
  • Nenngelder – was kostet der Spaß?
  • Roadbook, Zeitkontrollen, Wertungsprüfungen und was es sonst noch gibt.
  • Warum „Gleichmäßigkeit“ alles andere als lahm und langweilig ist.
  • Was brauche ich als Minimalausstattung für eine Oldtimer-Rallye?
  • Haldas, Tripmaster und Co. Was ist ein Wegstreckenzähler und kann man die alten Dinger noch einsetzen?
  • Digitale Anzeigen im Oldtimer – geht gar nicht?
  • Der kälteresistente Beifahrer und wie man ihn mietet.

Interview „Oldtimer-Rallyes“


Wer einen Beifahrer buchen möchte, kann sich mit Stephan O. Auer in Verbindung setzen.
Ihr findet ihn bei Facebook unter folgenden Adressen:

Danke!

  • Vielen Dank an den ADAC, der uns seinen Techno-Classica-Stand für das Interview zur Verfügung gestellt hat – adac.de
  • Vielen Dank an Stephan O. Auer für seine Zeit und die spannenden Infos!
  • Vielen Dank an Christian Förster für seine Zeit, die Karte, die Kamera und wie immer fürs Sachenrumschleppen!

 

About the author

hansbahnhof

Unheilbarer Petrolhead seit 1966. Hat begonnen mit Vespa-Motorrollern und dann irgendwann mit Porsche weitergemacht.

Leave a Comment