Marktsituation TdM Blog News

Porsche 901 Fund bei RTL2 sorgt für TDM Besucherrekord

Written by hansbahnhof

In der RTL2-Sendung “Der Trödeltrupp” lief am gestrigen Abend ab 21.15 Uhr eine Folge, in der auf einem Hinterhof ein seltener Porsche 901 auftaucht. Der im Jahr 1964 gebaute 901 verhalf einem Rentner zu einem unerwarteten Geldregen – und Teil der Maschine zu einem neuen Besucherrekord.

Ich glaubte meinen Augen nicht zu trauen, als ich gegen 22.45 Uhr kurz vor „Leselampe aus“ noch einmal einen Blick in meine Google Statistiken warf. Denn dort war buchstäblich die Hölle los. Bis zu 400 gleichzeitige Besucher waren über Google auf Teil der Maschine unterwegs.

Sie hatten ganz eindeutig nach der Sendung nach Suchbegriffen wie „Porsche 901“, „Porsche 1964“, „Porsche 901 Wert“, „Porsche 901 kaufen“ gegoogelt.

Zum Vergleich: Wenn ich einen neuen Artikel auf TDM einstelle und dann auf Facebook verlinke, sind es an sehr stürmischen Tagen 20 gleichzeitige Besucher. An einem sehr guten Tag kommt TDM auf insgesamt 250 Besucher – wohlgemerkt in 24 Stunden!

Die Macht des Fernsehens scheint also ungebrochen. Gut für RTL2 und Konsorten. Das Interesse der Massen am Thema „Oldtimer“ ist ebenfalls nach wie vor hoch. Und das Thema „Garagengold Porsche 911“ bzw. „Porsche 901“ hat gestern wohl noch einmal einen ganz heftigen Schub bekommen. RTL2 sei Dank.

Ich habe außerdem gestern wieder eine Lektion „SEO“ (Suchmaschinenoptimierung) dazugelernt. Denn Grund für den Besucheransturm war der zweite Teil der Teil der Maschine Artikelserie über den Import des 1965er Porsche 911 aus den USA: „Porschekauf in USA – 1965 Porsche 911 – Teil 2: Marktsituation“ – also exakt die Thematik, die nach der Trödelsendung mit dem 901er gestern RTL2-Deutschland interessierte.

Paradox übrigens: Ich konnte die Sendung nicht sehen. Ich habe keinen Fernseher 😉

 

About the author

hansbahnhof

Unheilbarer Petrolhead seit 1966. Hat begonnen mit Vespa-Motorrollern und dann irgendwann mit Porsche weitergemacht.

6 Comments

  • Ich hatte mir den Termin nach deinem Hinweis auf Facebook gemerkt und dann gestern Abend doch vergessen zu schauen. RLT2 hat nen Sonderplatz jenseits der 25er Marke und ist bei mir sonst nicht so beliebt in meiner Senderwahl. Also heute Abend nach Meldung deines Besucherrekord auf TDM nachgeschaut, ob ich irgendwo die Sendung in einer RTL2 Mediathek ansehen kann. Geht: Das Ipad zusammen mit Apple-TV macht’s möglich um über die RTL2 App über RTL2 now die gestrige Sendung auf den hippen Flatscreen zu zaubern.

    Klasse, was heute so alles geht mit der modernen Unterhaltungselektronik.

    Start der Sendung mit 1-2 Minuten Vorschau eines Umrisses der 901 Geschichte inklusive der Diskussion aus dem Porsche-Museums. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte wohl ausgehen wird und muss mich 59 Minuten inklusive einiger Werbeunterbrechungen durch einen mitunter arg auf Privatfernsehen getunten Spannungsbogen winden, als urplötzlich nach exakt obiger 59 Minuten der Stream endet. Leider ließ sich sowohl die Internet Mediathek als auch die Ipad App nicht dazu bewegen mir zu schildern wie der Spannungsbogen endete.

    Ich hätte ja gerne noch einige Details zu den beiden Porsches erfahren und was das Porsche Museum sonst noch zu den beiden Exemplaren erwähnt hatte (außer dass der Motor und das Getriebe des 901 nicht mehr original waren). Falls mir jemand mitteilen kann, wann die Wiederholung in ganzer Länge ausgestrahlt wird, wäre es sehr klasse.

  • Bei mir war es in der RTLII Mediathek das Gleiche: Gerade als es im Hinblick auf den Porsche 901 spannend wurde, war es auch schon vorbei. Entweder ist denen beim Codieren der Sendung was schiefgelaufen oder es gibt einen zweiten Teil ??? Mangels Fernseherfahrung weiß ich da leider auch nicht weiter…

    • Heute war es dann auch komplett online zu sehen. Dank Dir trotzdem. Man muss den RTL2-Leuten bei aller Kritik am Low-Budget Format ja zugestehen, dass sie das boulevard-handwerklich gut gemacht haben. Ich fand es trotz des für mich vorhersehbaren Endes jedenfalls unterhaltsam. Was nicht heißt, dass ich mir morgen einen Fernseher zulegen werde…

Leave a Comment